Shira Patchornik (3. v.l.)

Shira Patchornik wird Ensemblemitglied am Theater an der Wien

Als Einspringerin begeisterte Akademiemitgtlied Shira Patchornik in einer der Hauptpartien von Antonio Salieris „Die Schule der Eifersucht“ am Theater an der Wien Publikum und künstlerische Leitung gleichermaßen. Mit wunderbarem Erfolg: Ab September 2018 wird sie Mitglied im jungen Ensemble des Theaters an der Wien und somit für zwei Jahre fixer Bestandteil der Programmgestaltung des neuen Opernhauses in Wien. Shira ist 23 und seit einigen Jahren Mitglied im Chor.  Geboren in Israel kam sie zum Studium an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig nach Deutschland. Am dortigen Opernhaus wird sie in der Saison 2017/18 auch als Euridice in »Au revoir, Euridice« zu erleben sein.

Foto: Shira (3. v.l.) im Chor der Internationalen Chorakademie Lübeck bei der Johannes Passion in Shanghai im Oktober 2016.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.